6. Tag #MuseumSelfie #MuseumWeek

Der 6. Tag der #MuseumWeek ist jetzt schon mein Lieblingstag, weil ich das süßeste „Museumsobjekt“ aller Zeiten in den Händen halten durfte!

Mein Lieblings-#MuseumSelfie:

#MuseumSelfie - Ich mit einem Mini-Bentheimer Landschwein
#MuseumSelfie – Ich mit einem Mini-Bentheimer Landschwein

Die Bentheimer Landschweine stammen aus der Grafschaft Bentheim, sie sind vom Aussterben bedroht. Ihr Kennzeichen sind die schwarzen Flecken. Außerdem sollen sie sehr stressresistent sein. Ich finde diese Schlappohren einfach zu niedlich, denn irgendwann klappen die Ohren nach vorn und dann sieht es so aus:

Bentheimer Landschweine leben im Freilichtmuseum am Kiekeberg
Bentheimer Landschweine leben im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Wenn die Bentheimer noch so klein sind, haben sie auch noch ganz weiche Ohren und ein sehr weiches Fell. Ich bin noch immer entzückt von meiner Begegnung mit den Kleinen.

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg hat also nicht nur witzige Hühner mit blauen Beinen, sondern auch noch süße Schweine!

0 Kommentare zu “6. Tag #MuseumSelfie #MuseumWeek

  1. Kooperiert das Kiekeberg-Museum eigentlich in irgendeiner Form mit der Arche Waader? Die züchten ja auch alte Haustierrassen. – LG, Marlene

  2. sehr schönes #MuseumSelfie, liebe Wera! Und jetzt habe ich auch mal ein Gesicht vor Augen 😉
    LG aus dem Ruhrgebiet und eine schöne Woche!

  3. Liebe Marlene,

    da heute Montag ist, habe ich niemanden angetroffen, aber ich werde bezüglich Arche Waader noch mal nachhaken. 🙂

    Liebe Julia,

    ja, das bin ich. *g* Und heute wurde es noch süßer: ich durfte ein Lämmchen füttern. Soooooooooooooooooooo süß! Aber das Bild wird wohl über die Museumsseite gepostet. 😉

    Liebe Grüße,
    Wera

  4. Pingback: Rückblick: #MuseumWeek | kultur und kunst

  5. Pingback: Bloggen, kommentieren, fragen, diskutieren. Aber ja! | mediaculturablog

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: