Filmvorschau | Loving Vincent

Wer nicht genug von Filmen über Kunst und Künstler bekommt, dem sei noch der Film „Loving Vincent“ genannt. Er läuft ab 28. Dezember 2017 in deutschen Kinos. Ich bin schon sehr gespannt, mal sehen, wann ich die Zeit finde, ihn zu sehen, der Trailer wirkt ein wenig schräg, aber ich lasse mich wie immer gern überraschen. Das Schräge daran ist, die Filmart: über 100 Künstler kreierten mehr als 65.000 Einzelbilder, die in dem Film zusammengesetzt wurden. So entstand der erste Film, der aus Ölgemälden erschaffen wurde. Klingt so, als wäre es etwas anderes!
Und war Vincent van Goghs Tod womöglich gar kein Selbstmord? Die Handlung verspricht zumindest ein wenig Spannung.

 


Bild: Portrait of Armand Roulin, Museum Folkwang

0 Kommentare zu “Filmvorschau | Loving Vincent

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: