#Movietime | The Square

Alle guten Dinge sind drei! Wenn man schon Urlaub hat, kann man auch die Zeit mit Filme schauen nutzen. Der dritte Film, der bei mir auf der „must See“ Liste steht, heißt „The Square“. Dieser Film stammt ebenfalls aus diesem Jahr und ist aktuell noch in einigen Kinos zu sehen. Im Mittelpunkt steht ein angesagter Museumskurator. Reicht doch? Oder? 😉

Hat jemand von Euch schon diesen Film gesehen? Wie fandet Ihr ihn?

4 Kommentare zu “#Movietime | The Square

  1. Bei The Square muß man schon sehr sehr geduldig und wohlwollend die ersten 2/3 überstehen. Die Vorschauen und Trailer haben leider alles sehenswerte vorweggenommen. Das letzte Drittel des Films führt aber zu (schmerzhafter … naja, etwas zu groß das Wort) Erkenntnis beim Zuschauer. Das entschädigt dann auch für die ersten 2/3. Ergo: 2/3 völlig überbewerteter Film, im letzten 1/3 macht der Film uns das Dilemma um das Kunstwerk deutlich. Synchonisierung nicht kongruent, daher evtl besser in englischer Sprache schauen.

    • Danke!!!! Mal sehen, ob er im Januar noch irgendwo in Hamburg im Kino läuft. Geduldig bin ich…. 😄

  2. Liebe Wera, im November habe ich the Square gesehen, in einem meiner liebsten Kinos. Das war auch einzige Hight-Light des Abends. Zwar ließ mich mehr als „meine eigene Trägheit im Sessel sitzen“ doch; viel fehlte nicht. Das skandinavisches Kino ist definitiv nicht das Meinige. Warum ich den Film trotzdem empfehle? Weil im Kontext viel Wahrheit steckt – mehr als einem lieb ist. Auch und gerade über die Kunst hinaus. Herzliche Grüße, Daniela

Schreibe eine Antwort zu ww Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: