Auf zum Kaffeekränzchen: Café del gatto

Was darf es sein? Einen Espresso? Einen Cappuccino? Latte Macchiato? Die Auswahl ist heute groß! Soll es ein Heißgetränk sein oder ist Euch doch in den letzten Tagen warm geworden und ihr benötigt ein Kaltgetränk? Kein Problem, dann mache ich einen Eiskaffee daraus. 😉

Ich bin jetzt eine super Barista. (Zumindest in der Theorie.) Ich habe nämlich direkt die erste Runde im Café del Gatto gewonnen. Es ist ein süßes Legespiel, das sich rund um Kaffee dreht. Man könnte irgendwie meinen, diese Idee stammt von Frauen. ;D Und siehe da, Autorinnen sind Lena Burkhardt und Julia Wagner, die die Leidenschaft für Kaffee und Spiele eint.

Es ist ein tolles Spiel, das man mal eben abends noch spielen kann. Wir haben für eine Runde ca. 30 Minuten benötigt. Das Spiel zeugt von richtig guter Qualität, es sind tolle Steine und schöne Spielmaterialien. Die Verpackung hat mich ein wenig in die Irre geführt, weil ich nicht wusste, was es mit den Katzen auf sich hat. Kurz: es geht um Kaffee, Kaffee und Kaffee. Zucker wertet Getränke auf, die Espressomaschine kann gesäubert werden und natürlich bekommt man für servierte Getränke Geld.

Ganz ehrlich, ich sehe schon, wie man dieses Spiel noch viel weiter ausbauen kann! Kuhmilch, Sojamilch, Hafermilch, Entkoffeeiniert, doppelter Espresso, handgebrüht, Espressomaschine, Herkunftsorte der Kaffeesorten etc. Oh mir fallen ja noch so viele mögliche Bausteine ein, mit denen man so ein Spiel richtig groß und komplex werden lassen kann und bei diesem seeeeehr sympathischen Thema wäre ich sogar bei einem komplexeren Spiel dabei. 😀 Ich muss zugeben, dass mich die Kaffeevarianten und das Spiel total neugierig gemacht haben. Ich habe mich überhaupt nicht näher mit dem Spiel an sich beschäftigt, als ich es entdeckt habe. Aber ich hatte sofort Lust darauf, es kennenzulernen und zu spielen.

Ihr merkt schon, mit Kaffee hatte man mich schnell an Bord. Die Espressomaschine wurde fix aufgebaut und los ging das Spiel. Die Kaffee- und Milchsteine kommen in den Beutel und damit wird dann die Maschine befüllt, eine Seite mit der Milchseite, die andere Seite wird mit Kaffee befüllt. Klingt alles erstmal sehr logisch.

Vor sich hat man die verschiedenen Getränke liegen, die nun zubereitet werden müssen. Dazu benötigt man die Kaffee- oder Milchsteine, denn jedes Getränk wird natürlich anders zubereitet. Man darf immer einen Stein kaufen und muss den Preis des danebenliegenden Steines bezahlen! Die Preise für die Steine variieren also kontinuierlich. Außerdem sollte die Zubereitungsart für ein Getränk identisch sein, heißt, entweder ist ein Getränk kalt, dann sollten auf allen Steinen das Froststernchen sein, oder die Getränke sind schaumig oder heiß. Sobald ein Getränk fertig ist, kann es serviert werden und man erhält Münzen dafür. Für diese Münzen kann man sich wieder neue Steine kaufen.

Für die fertigen Getränke gibt es anschließend einen Baristawert und man erhält ein Getränkeplättchen. Kurz: am Ende zählt, wer die höchsten Werte auf den Getränkeplättchen hat. Ihr merkt, es ist kurzweilig. Ich hatte richtig viel Spaß, vielleicht auch deshalb, weil ich gewonnen habe und es mein Thema ist.

Aber ich würde mir sehr wünschen, dass dieses Spiel noch weiter ausgearbeitet wird. Es hat soooo viel Potential, denn das Thema Kaffee kann komplex sein, wenn man das mag – oder man trinkt einfach nur einen Kaffee aus einem Automaten. Hauptsache: Kaffee.

#Titel | Café del Gatto

#Art | Brettspiel

#Spieleranzahl | 2 – 5 Spieler

#Dauer | ca. 30 Minuten

#Alter | ab 8 Jahren

#Autorinnen | Lena Burkhardt und Julia Wagner

#Illustration | Robin Struss

#Verlag | Schmidt Spiele

#Anleitung | pdf Download

Herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!


Und wer sich noch mehr mit dem Thema Kaffee auseinandersetzen möchte, sollte unbedingt #Thirdwavewichteln folgen und die lokalen Barista aufsuchen. Meistens schmeckt der Kaffee dort tatsächlich eine Nummer besser als beim Bäcker. 😉 Hab mal den Instapost von bosch drunter gesetzt mit dem Buchtipp „Guter Kaffee“. Da möchte ich auch unbedingt noch mal reinschauen.

1 Kommentar zu “Auf zum Kaffeekränzchen: Café del gatto

  1. Pingback: Luminos – Kultur und Kunst

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Entdecke mehr von Kultur und Kunst

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen